Hauptsache RAUS?!

An alle Outdoorler*Innen

Die Sommerferien und die derzeitige Lage, ziehen viele Outdoorler*Innen raus – in die Berge, an die Seen,… Hauptsache raus!

Egal ob du unter freiem Himmel, mit Zelt, Bulli, Wohnmobil, etc. unterwegs bist und ob du Wandern, Klettern, Biken,… gehst, uns alle verbindet auf jeden Fall Eines: Wir lieben es draußen zu sein! Je schöner der Stellplatz, Fleckchen fürs Zelt oder Schlafsack – desto besser. Deshalb lasst uns gemeinsam ein paar Dinge beachten, dass es weiterhin schön bleibt.

  • Wusstest du, dass biologisch abbaubare Seife trotzdem durch ein paar Erdschichten gefiltert werden muss, um abgebaut zu werden?
    Eine Flasche oder ein dichter Packsack, den du am Bach/See füllen kannst, sind gute Hilfsmittel, um dich ein Stück weiter weg vom Gewässer mit Seife zu waschen. Wilderness Wash von Sea to Summit (bekommt ihr bei uns im Freiluftwerk) eignet sich für Geschirr-, Körper- und Kleidungswäsche und ist komplett biologisch abbaubar, wenn es durch Erdschichten gefiltert wird.
  • Eine Bananenschale braucht 3 Jahre um in der Natur abgebaut zu werden (zusätzlich sind Bananen oft stark gespritzt).
    Die Devise lautet also: Jeglichen Müll wieder mitnehmen!
  • Hinterlassenschaften sollten in etwa 200 m entfernt von Gewässern vergraben werden.
  • Plastikfreie Zahnpasta (Naturkosmetik) schont die Natur im Camping-Bad!

Lasst uns zusammen die schönen Plätze wahren, damit wir sie auch in Zukunft noch nutzen dürfen.

In diesem Sinne wünschen wir euch einen erlebnisreichen Sommer in der Natur.